die Halle : Rechtliches : Datenschutz
Datenschutz
Privacy Policy der "die Halle" e.V.
Platzhalter Werbebanner Partys

"Die Halle" nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Mediendienstestaatsvertrages (MdStV). 

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Site) fallen nicht darunter.

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie sich für einen unserer personalisierten Dienste registrieren lassen fragen wir Sie nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben.

Ihre Angaben speichern wir nur auf einem lokalen PC. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich.

In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen im Falle von Bestellungen nur innerhalb der "Die Halle" e.V. sowie der verbundenen Unternehmen. Wir geben sie nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das BDSG, andere gesetzliche Vorschriften und vertraglich an unsere Privacy Policy gebunden. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Recht auf Widerruf

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung beziehungsweise von einer Löschung nicht berührt.

Einsatz von Cookies

Wir selbst setzen derzeit keine "Cookies" (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.

Auf bestimmten Seiten werden Anzeigen von Unternehmen oder Agenturen direkt geliefert. Hier kommen möglicherweise Cookies zum Einsatz, ohne dass wir Sie darauf hinweisen können.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Kinder

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Ergänzende Angaben für Mitglieder

§1
Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Verein als Pflichtangaben, seine Adresse, sein Geburtsdatum, das Eintrittsdatum und seine Bankverbindung auf. Der Verein bezieht sich damit auf die gesetzliche Verarbeitungsbefugnis. Das Einreichen eines Bildes, die Angabe der E-Mail-Adresse und seiner Telefonnummer ist freiwillig. Diese Informationen werden nur zum Zwecke der Mitgliederverwaltung im vereinseigenen EDV-System gespeichert. Jedem Vereinsmitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer und eine SEPA-Mandatsreferenz zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.
Sonstige Informationen und Informationen über Nichtmitglieder werden vom Verein intern nur verarbeitet, wenn sie zur Förderung des Vereinszweckes nützlich sind und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung entgegensteht.


§2
Schutzwürdige Belange können schriftlich bei den Vorstandsmitgliedern oder den hauptamtlichen Mitarbeitern geltend gemacht werden.


§3
Datenschutzbezogene Daten wie Namen, Adresse und Geburtsdatum werden nur an Dachverbände oder die Gemeindeverwaltung übermittelt, wenn der Verein dazu aufgefordert wird und dadurch in den Genuss einer Vereinsförderung kommt. Schutzwürdige Belange betroffener Vereinsmitglieder werden dabei geachtet.


§4
Nur Vorstandsmitglieder und hauptamtliche Mitarbeiter, die im Verein eine besondere Funktion ausüben, welche die Kenntnis bestimmter Mitgliederdaten erfordert, erhalten eine Mitgliederliste mit den benötigten Mitgliederdaten ausgehändigt.


§5
Der Verein wird keine Mitgliederdaten im Internet veröffentlichen, ohne eine entsprechende schriftliche Einwilligung einzuholen.


§6
Beim Austritt werden Name, Adresse und Geburtsdatum, Eintritts- und Austrittsdatum, Bankverbindung, das Bild, E-Mail-Adresse und Telefonnummer des Mitglieds aus der Mitgliederliste gelöscht. Nur zu Archivierungszwecken werden Name, Adresse und Eintritts- und Austrittsdatum in einer gesonderten Liste gespeichert. Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand oder den hauptamtlichen Mitarbeitern Einwände gegen eine solche Archivierung seiner Daten vorbringen. In diesem Fall unterbleibt in Bezug auf dieses Mitglied eine Archivierung. Personenbezogene Daten des austretenden Mitglieds, die die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß den steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre ab der Kündigung aufbewahrt.


 Impressum AGB Datenschutz GastVO Disclaimer JuSchG
Logo die Halle
Platzhalter